Tethering: Freigabe der Internetverbindung eines Android-Smartphones für andere Computer

Über ein Smartphone und einer entsprechenden SIM (LINK) ist es unterwegs sehr einfach ins Internet zu gehen. In der heutigen Zeit haben viele Wohnmobilisten aber nicht nur ein Computer/Smartphone an Bord sondern in der Regel mehrere: Notebook, Tablet-PC, das Smartphone des Partners…. Wenn von verschiedenen Geräten das Internet oft parallel  genutzt wird, lohnt sich ein „Mobiler Router“ (LINK). Ist dies nur selten der Fall, genügt die Freigabe der Internetverbindung des Smartphones über WIFI. Diese Funktion heißt „Tethering“.

So könnt ihr „Tethering “ an eurem ANDROID-Computer aktivieren:

Der Weg durch das Einstellungs-Menü:

„Einstellungen“,  „Mehr“ (unter „Drahtlos & Netzwerke“), „Anbindung & mobiler Hotspot“,

Anbindung & mobiler Hotspot
Anbindung & mobiler Hotspot

 

„Einstell. für mobilen WLAN-Hotspot“,

Einstellungen für mobilen WLAN Hotspot
Einstellungen für mobilen WLAN Hotspot

 

„Wi-Fi-Hotspot konfigurieren“:

  • Netzwerk-SSID: einen selbst erdachten Namen für die WIFI-Verbindung eintragen z.B. „WOMO“ oder „Mein Smartphone“
  • Sicherheit: „WPA2  PSK“ auswählen
  • Kennwort: ein schwer zu erratendes Passwort eintragen, dass beim Einloggen in den WLAN-Hotspot angegeben werden soll
Eingabe des Hotspot-Namen und des Paßwortes
Eingabe des Hotspot-Namen und des Passwortes

Zum Schluss tippt ihr auf  „Speichern“.

Der Weg durch das Menü ist je nach Android-Version und Hersteller etwas unterschiedlich.

So, jetzt habt ihr die Einstellungen für den „mobilen Hotspot“ in eurem Android-Smartphone vorgenommen und müsst diesen nur noch im Menü-Punkt „Anbindung & mobiler Hotspot“ aktivieren (Häkchen).

Aktivierung des Mobilen Hotspot
Aktivierung des Mobilen Hotspot

Wenn ihr jetzt von irgendeinem anderen Computer/Smartphone/Tablet PC auf diese Internetverbindung zugreifen wollt, macht ihr das genauso wie ihr immer über WIFI ins Internet geht. Ihr sucht also nach eurem WIFI-Hotspot, wählt diesen (eure neue WIFI-Tethering-Internetverbindung) aus, gebt dann das von euch vergebene Passwort ein und schon könnt ihr mit einem weiteren Computer ins weltweite Netz.

Bitte beachtet, dass das Smartphone, welches die Internetverbindung zur Verfügung stellt, dabei recht viel Strom verbraucht und der Akku sich schneller entlädt. Ein weiterer Nachteil gegenüber einem Internetzugang per „Mobilem Router“ ist, dass man bei schlechtem Empfang keine externe Antenne anschliessen kann.

Auf jeden Fall ist Tethering eine einfache, unkomplizierte Lösung, um hin und wieder mal mit mehreren Computern über das Smartphone zu surfen und Emails abzurufen.

Sind noch Fragen offen geblieben? Einfach in die Kommentare schreiben!

2 Gedanken zu „Tethering: Freigabe der Internetverbindung eines Android-Smartphones für andere Computer“

  1. Hallo,
    super Anleitung. Hat auf Anhieb geklappt.
    Bin heute erstmals mit einem Android Handy und der Tethering-Funktion in Kontakt gekommen… Was soll ich sagen?
    Es funktioniert wie gewünscht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.