!!UPDATE!! Internet und Telefonie über Maroc Telecom (M.T.)

UPDATE 11/16: 

Der Internet-Tarif von Maroc Telecom ist teurer geworden:

  • Für 100DH gibt es jetzt nur noch 10GB-Datenvolumen (vorher 12GB).
  • Beim Telefonguthaben ist zu beachten, dass das Guthaben nur noch 3 Monate gültig ist (vorher bis 12 Monate).
  • Internet ist jetzt an vielen Orten mit höherer Geschwindigkeit (4G/LTE) möglich.
  • Telefonate über das Internet werden weiterhin unterbunden und sind nur über verschlüsselte Leitung möglich (LINK).

Marokko hat eine gut entwickelte mobile Telefon- und Internet-Infrastruktur. Telefonieren kann man fast an jedem Ort des Landes und auch im Internet surfen ist fast überall möglich – in unterschiedlicher Geschwindigkeit.

!!UPDATE!! Internet und Telefonie über Maroc Telecom (M.T.) weiterlesen

Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte

Eine bequeme Möglichkeit auf Reisen ins Internet zu gehen, ist das Smartphone mit der deutschen SIM-Karte zu nutzen (ROAMING). Damit läuft einfach alles wie in Deutschland, so wie man es gewohnt ist. Was aber in aller Regel dagegen spricht, sind die enormen ROAMING-Gebühren, die in den meisten Fällen anfallen. Mein Vorschlag: Am besten vor der Reise die Konditionen für die Nutzung des Internet im Ausland in der Preisliste des eigenen deutschen Anbieters überprüfen! So bleibt der Schreck beim Lesen der nächsten Telefon-Rechung aus! Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte weiterlesen

Internet auf Reisen

Eines ist klar: Wir sind es alle mittlerweile gewohnt unsere Reisen mit Hilfe des Internets vorzubereiten. Aber braucht man denn auch WÄHREND der Reise mit dem Wohnmobil Internet? Ja, das braucht man!

Denn heute wollen wir immer und überall die hilfreichen Informationen des Internets nutzen: Internet auf Reisen weiterlesen

Internet über eine vorausbezahlte (prepaid) SIM eines örtlichen Anbieters

Wer nahezu durchgehend das Internet für sich zur Verfügung haben möchte und viel mit anderen Reisenden und den Daheimgebliebenen kommuniziert (zum Beispiel per Facebook, Skype, E-Mail) für den lohnt es sich die Prepaid-SIM (vorausbezahlt) eines Mobilfunk-Anbieters, des von ihm bereisten Landes, zu besorgen. Man ist dann unabhängiger von Orten (Restaurants, Cafes, Camping…), die ihren Gästen „Internet per WIFI“ anbieten. Internet über eine vorausbezahlte (prepaid) SIM eines örtlichen Anbieters weiterlesen

Internet über WLAN im Café, Restaurant oder Campingplatz

Wohnmobil-Reisende, die gern in gastronomische Einrichtungen gehen oder oft auf Campingplätzen stehen, können sehr einfach das dortige WLAN (oder auf Englisch WIFI) nutzen, oft kostenfrei. Manchmal muss noch das Passwort erfragt werden und dann kann es auch schon los gehen im WWW. Gerade für Reisende, die nicht durchgehend Internet brauchen und nur mal hin und wieder E-Mails checken wollen, ist es eine sehr praktikable Lösung. Internet über WLAN im Café, Restaurant oder Campingplatz weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: