Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte

Eine bequeme Möglichkeit auf Reisen ins Internet zu gehen, ist das Smartphone mit der deutschen SIM-Karte zu nutzen (ROAMING). Damit läuft einfach alles wie in Deutschland, so wie man es gewohnt ist. Was aber in aller Regel dagegen spricht, sind die enormen ROAMING-Gebühren, die in den meisten Fällen anfallen. Mein Vorschlag: Am besten vor der Reise die Konditionen für die Nutzung des Internet im Ausland in der Preisliste des eigenen deutschen Anbieters überprüfen! So bleibt der Schreck beim Lesen der nächsten Telefon-Rechung aus!

Ihr wollt weiter unter Eurer deutschen Telefonnummer erreichbar sein, aber verhindern, dass Euer Smartphone über die deutsche SIM im Ausland ins Internet geht? Kein Problem! Das geht so: Menü „Einstellungen“, „Drahtlos & Netzwerk“, „Mehr“, „Mobilfunknetze“; dort den Menüpunkt „Mobile Datenübertragung“ DEAKTIVIEREN.

Internet-Roming im ANDROID-Menü
Internet-Roaming im ANDROID-Menü

6 Gedanken zu „Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte“

  1. auch wenn ich mich wiederhole aber du schreibst das wiederholt Sven von ROAMING… das gibts doch jetzt nicht mehr oder doch? dann brauch ich auch keine deutsche SIM wie von dir oben beschrieben ??!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.