Archiv der Kategorie: Internet im Ausland

Datenvolumen ohne Ende: unsere erste Flatrate für mobiles Prepaid-Internet in Portugal über NOS

In meinen vorherigen Artikeln habe ich euch die portugiesischen Mobilfunk-Internetanbieter „MEO“ und „Vodafone Portugal“ vorgestellt. Hier lest ihr unseren Test der Nummer 3 des Landes: NOS.

 Für Schnellleser:

  • 1 Euro am Tag für Datenvolumen ohne Begrenzung und ohne Geschwindigkeitsdrosselung (echte Flatrate)!
  • Für wen? Für alle, die mehr als 2 GB Datenvolumen pro Tag verbrauchen.
  • Nachteil: ….

Lies hier weiter: KLICK

!!UPDATE!! Internet und Telefonie über Maroc Telecom (M.T.)

UPDATE 

Der Internet-Tarif von Maroc Telecom ist teurer geworden:

  • Für 100DH gibt es jetzt nur noch 10GB-Datenvolumen (vorher 12GB).
  • Beim Telefonguthaben ist zu beachten, dass das Guthaben nur noch 3 Monate gültig ist (vorher bis 12 Monate).
  • Internet ist jetzt an vielen Orten mit höherer Geschwindigkeit (4G/LTE) möglich.

Was Du noch alles wissen musst: KLICK

Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte

Eine bequeme Möglichkeit auf Reisen ins Internet zu gehen, ist das Smartphone mit der deutschen SIM-Karte zu nutzen (ROAMING). Damit läuft einfach alles wie in Deutschland, so wie man es gewohnt ist. Was aber in aller Regel dagegen spricht, sind die Einschränkungen der deutschen Anbieter bei den ROAMING-Konditionen. Mein Vorschlag:  Am besten vor der Reise die Konditionen für die Nutzung des Internet im Ausland in der Preisliste des eigenen deutschen Anbieters überprüfen!  So bleibt der Schreck beim Lesen der nächsten Telefon-Rechung aus! Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte weiterlesen

Internet über eine vorausbezahlte (prepaid) SIM eines örtlichen Anbieters

Wer nahezu durchgehend das Internet für sich zur Verfügung haben möchte und viel mit anderen Reisenden und den Daheimgebliebenen kommuniziert (zum Beispiel per Facebook, Skype, E-Mail) für den lohnt es sich die Prepaid-SIM (vorausbezahlt) eines Mobilfunk-Anbieters, des von ihm bereisten Landes, zu besorgen. Man ist dann unabhängiger von Orten (Restaurants, Cafes, Camping…), die ihren Gästen „Internet per WIFI“ anbieten. Internet über eine vorausbezahlte (prepaid) SIM eines örtlichen Anbieters weiterlesen

Internet über WLAN im Café, Restaurant oder Campingplatz

Wohnmobil-Reisende, die gern in gastronomische Einrichtungen gehen oder oft auf Campingplätzen stehen, können sehr einfach das dortige WLAN (oder auf Englisch WIFI) nutzen, oft kostenfrei. Manchmal muss noch das Passwort erfragt werden und dann kann es auch schon los gehen im WWW. Gerade für Reisende, die nicht durchgehend Internet brauchen und nur mal hin und wieder E-Mails checken wollen, ist es eine sehr praktikable Lösung. Internet über WLAN im Café, Restaurant oder Campingplatz weiterlesen