Mobiles Internet in Portugal über Vodafone-Portugal

!!Jetzt billiger !!

Im Moment gibt es beim Vodafone Go-Tarif einige Vergünstigungen:

Wer 20€ auflädt bekommt 30 GB, bei 25€ Aufladung gibt es 50 GB und bei 30€ stehen euch 60 GB zur Verfügung. Mit diesen Aufladungen seit ihr 30 Tage online.

Tolle Sache !!!

 


In meinem Artikel „Mobiles Internet in Portugal“ (Link) hab ich beschrieben, wie ihr über den portugiesischen Mobilfunkanbieter „MEO“ ins Internet gehen könnt. In diesem Beitrag erfahrt ihr warum wir zu Vodafone -Portugal gewechselt sind.Vodafone Portugal www.kasteninblau.de Mobiles Internet in Portugal über Vodafone-Portugal weiterlesen

!!UPDATE!! Probleme beim Telefonieren über Skype, Google Hangouts oder WhatsApp? Hier unsere Lösung!

  • Ihr wollt über das Internet per Skype, WhatsApp oder Google Hangouts telefonieren und bekommt keine Verbindung?
  • Ihr wollt ein öffenliches Wifi nutzen, aber eure Daten sollen nicht ausgespäht werden?
  • Ihr wollt Dienstleistungen, Videos und andere Inhalte nutzen, die aber für euren jetzigen Aufenthaltsort gesperrt sind?

Wir zeigen euch wie es geht! Einfach und günstig für jeden Computer, TabletPC und Smartphone. !!UPDATE!! Probleme beim Telefonieren über Skype, Google Hangouts oder WhatsApp? Hier unsere Lösung! weiterlesen

Neue Aufbau-Batterie für den Blauen Kasten

Unser Problem

Ich gebe zu, so richtig zufrieden waren wir mit unserer Strom-Situation die ganzen letzten 4 Jahren nicht. Klar, Strom kommt meistens genug aus unseren 2x 100W-Solarzellen, da wir ja immer der Sonne nachfahren. Aber nach relativ kurzer Zeit haben unsere Aufbaubatterien, die in Summe 200AH haben, schlapp gemacht – einfach kaputt! Neue Aufbau-Batterie für den Blauen Kasten weiterlesen

Gewinnt Eintrittskarten für den Caravon Salon 2015

Hey, hey, habt Ihr vom 29.8.-6.9. schon etwas vor?? Nein? Da hätten wir was für Euch: die größte Reisemobilmesse findet in Düsseldorf statt und mit etwas Glück könnt Ihr da sogar kostenlos rein! Klickt auf unseren Foodblog www.kochen-und-backen-im-wohnmobil.de, beantwortet die ganz einfache Frage und schon landet Ihr (bzw. Euer Name) im Lostopf. Auf gehtˋs: rüberklicken und gewinnen!

Logo CARAVAN SALON

Tethering: Freigabe der Internetverbindung eines Android-Smartphones für andere Computer

Über ein Smartphone und einer entsprechenden SIM (LINK) ist es unterwegs sehr einfach ins Internet zu gehen. In der heutigen Zeit haben viele Wohnmobilisten aber nicht nur ein Computer/Smartphone an Bord sondern in der Regel mehrere: Notebook, Tablet-PC, das Smartphone des Partners…. Wenn von verschiedenen Geräten das Internet oft parallel  genutzt wird, lohnt sich ein „Mobiler Router“ (LINK). Ist dies nur selten der Fall, genügt die Freigabe der Internetverbindung des Smartphones über WIFI. Diese Funktion heißt „Tethering“. Tethering: Freigabe der Internetverbindung eines Android-Smartphones für andere Computer weiterlesen

!!UPDATE!! Internet und Telefonie über Maroc Telecom (M.T.)

UPDATE:

Tarif für internationale Telefonate

Da die marokkanischen Telekommunikationsanbieter das Telefonieren über Internet unterbinden, nutzen viele Touristen jetzt das „normale“ Telefonnetz für Anrufe nach Hause. Es ist möglich über Maroc Telecom einen vergünstigten Tarif zu buchen (LINK). Dazu muss bei Aufladung an die Rubbelnummer *4 angehängt werden. Dann kann man für 50DH eine viertel Stunde in viele Länder der Welt (z.B. Deutschland, Österreich, Grossbrittanien, USA, …) telefonieren. Die Aufladung ist einen Monat gültig.

 Für Anrufe in die Schweiz nutzt ihr aber besser die Angebote von INWI.

Marokko hat eine gut entwickelte mobile Telefon- und Internet-Infrastruktur. Telefonieren kann man fast an jedem Ort des Landes und auch im Internet surfen ist fast überall möglich – in unterschiedlicher Geschwindigkeit. !!UPDATE!! Internet und Telefonie über Maroc Telecom (M.T.) weiterlesen

Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte

Eine bequeme Möglichkeit auf Reisen ins Internet zu gehen, ist das Smartphone mit der deutschen SIM-Karte zu nutzen (ROAMING). Damit läuft einfach alles wie in Deutschland, so wie man es gewohnt ist. Was aber in aller Regel dagegen spricht, sind die enormen ROAMING-Gebühren, die in den meisten Fällen anfallen. Mein Vorschlag: Am besten vor der Reise die Konditionen für die Nutzung des Internet im Ausland in der Preisliste des eigenen deutschen Anbieters überprüfen! So bleibt der Schreck beim Lesen der nächsten Telefon-Rechung aus! Internet über das eigene Smartphone mit deutscher SIM-Karte weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: